Fribourg-Gottéron - Zwei Spieler angeschlagen

19.08.2017 10:15 | Von: ube

Fribourg-Gottéron muss auf zwei verletzte Spieler verzichten. Sie können aber bald wieder in das Geschehen eingreifen.


Sebastien Schilt muss pausieren, da er im Training einen Schuss blockte. Dabei traf ihn der Puck unglücklich. Schilt ist aber bereits wieder am trainieren.

Nathan Marchon muss wegen eines angeschlagenen Ellenbogens pausieren. Er sollte in zwei Wochen wieder einsatzfähig sein.

Eishockey, slater_jim, hayes_ryan, guerra_uinter, sprunger_julien, lazarevs_michael, lersch_yannick, vauclair_tristan, liniger_michael, gailland_jeremy