Genève-Servette HC - Mehrere Spieler in Ungnade gefallen

16.11.2017 08:37 | Von: ube

Craig Woodcroft hat drei Spieler kalt gestellt. Der Trainer zählt offenbar nicht mehr auf sie.


Mit Nathan Gerbe trifft es einen der prominentesten Spieler (wir haben darüber berichtet). Er soll den Klub verlassen, weil er keine Leistung bringt. 

Ebenfalls nicht mehr erwünscht ist Jonathan Mercier. Ihm wurde offenbar mitgeteilt, dass er den Klub verlassen kann. Der Stürmer ist nicht mehr im Training und sucht nun einen neuen Arbeitgeber. 

Auguste Impose trainiert mit den Elite Junioren des Genève-Servette HC. Craig Woodcroft verbannte ihn zu diesen und will ihn auch nicht mehr in die erste Mannschaft aufbieten. 

Quelle: Tribune de Genève

Artikelfoto: gshc

 

 

Eishockey, slater_jim, hayes_ryan, guerra_uinter, sprunger_julien, lazarevs_michael, lersch_yannick, vauclair_tristan, liniger_michael, gailland_jeremy