;

Gunzwil LU - Fahrerflucht begangen - Zeugenaufruf

26.06.2017 14:06 | Von: Luzerner Polizei

Am Samstagabend prallte in Gunzwil LU ein Fahrzeug gegen eine Umzäunung. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, entfernte sich die verantwortliche Person von der Unfallstelle. Die Polizei sucht Zeugen.


Der Unfall ereignete sich am Samstag, 19.10 Uhr. Ein unbekannter Personenwagen fuhr auf der Oberdofstrasse in Gunzwil Richtung Schenkon. Im Bereich der Liegenschaft Oberdorfstrasse 8 prallte er gegen die Umzäunung einer Pferdekoppel und beschädigte mehrere einbetonierte Aluminiumstangen. Vom verursachenden Fahrzeug blieben Fahrzeugteile auf der Unfallstelle zurück.

Beim gesuchten Fahrzeug dürfte es sich um einen dunklen Geländewagen handeln.

Zeugen gesucht

Die Luzerner Polizei sucht den verantwortlichen Lenker oder Personen, welche Angaben zum Verkehrsunfall machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 041 248 81 17 zu melden.

Artikelfoto: polizeiticker.ch - (Symbolbild)

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland