Hanlon nimmt WM mit NHL-Quartett in Angriff

28.04.2015 18:14 |

Nach acht WM-Vorbereitungsspielen gegen Finnland, Russland, Dänemark und Frankreich hat Nationaltrainer Glen Hanlon heute im Rahmen einer Pressekonferenz in Kloten das WM-Aufgebot für die 2015 IIHF Ice Hockey World Championship in Prag und Ostrava (1.-17. Mai 2015) bekanntgegeben.


Roman Josi gehört zum Schweizer Aufgebot. - kpkelly53 (CC BY-NC 2.0)

Der Head Coach der Herren A-Nationalmannschaft, Glen Hanlon, hat heute in Kloten das WM-Kader für die am Freitag, 1. Mai 2015, startende 2015 IIHF Ice Hockey World Championship in Prag kommuniziert. Nach den vergangenen vier Wochen der WM-Vorbereitung hat Hanlon sein Kader ein letztes Mal reduziert.

Den letzten Cut nicht überstanden haben Gaëtan Haas (EHC Biel), Romain Loeffel (Genève-Servette HC) und Thomas Rüfenacht (SC Bern). Neu zum Team stossen Kevin Fiala und Roman Josi von den Nashville Predators (NHL). Das WM-Team umfasst drei Torhüter, acht Verteidiger und 14 Stürmer.

Die Nationalmannschaft reist morgen Mittwoch nach Tschechien. Sie spielt in der Gruppe A mit Österreich, Frankreich, Deutschland, Lettland, Schweden, Kanada sowie Tschechien und ist in Prag stationiert. Die Schweiz startet am kommenden Samstag, 2. Mai 2015, um 12.15 Uhr gegen Österreich ins Turnier.

Neuer elektronischer Media-Guide

Swiss Ice Hockey stellt einen elektronischen Media-Guide zur Verfügung. So kann gewährleistet werden, dass die Statistiken jederzeit auf dem neusten Stand sind. Zudem sind direkte Verlinkungen auf die Social-Media-Kanäle der Nationalspieler integriert. Der Media-Guide der Schweizer A-Nationalmannschaft kann unter www.sihf.ch abgerufen werden.

Das WM-Aufgebot für Prag und Ostrava (CZE)

Torhüter (3): Reto Berra (Colorado Avalanche/NHL), Leonardo Genoni (HC Davos), Daniel Manzato (HC Lugano).

Verteidiger (8): Eric Blum (SC Bern), Félicien Du Bois (HC Davos), Patrick Geering (ZSC Lions), Robin Grossmann (EV Zug), Timo Helbling (HC Fribourg-Gottéron), Roman Josi (Nashville Predators/NHL), Dean Kukan (Lulea HF/SWE), Mark Streit (Philadelphia Flyers/NHL).

Stürmer (14): Cody Almond (Genève-Servette HC), Andres Ambühl (HC Davos), Matthias Bieber (Kloten Flyers), Simon Bodenmann (Kloten Flyers), Damien Brunner (HC Lugano), Kevin Fiala (Nashville Predators/NHL), Denis Hollenstein (Kloten Flyers), Kevin Romy (Genève-Servette HC), Reto Schäppi (ZSC Lions), Tristan Scherwey (SC Bern), Reto Suri (EV Zug), Morris Trachsler (ZSC Lions), Julian Walker (HC Lugano), Dino Wieser (HC Davos).

Eishockey, Eishockeynews, Spieler EH, Eishockey Kategorie Top, Videos Eishockey, Eishockey Gerüchte Kat., Events, Eishockey Transfers, Draft, Teams