HC Sion - Weiterer prominenter Namen im Kader

12.09.2017 14:58 | Von: ube

Der HC Sion-Nendaz 4 Vallées teilt auf seiner Facebookseite mit, dass ein weiterer Spieler mit einem bekannten Nachnamen den Klub für die kommende Saison verstärken wird. Der Kanadier mit Schweizer Lizenz konnte im August die GCK Lions nicht überzeugen.


Der Sohn von Misko Antisin, Dion Antisin, wechselt in die MySports Regio League zum HC Sion-Nendaz 4 Vallées. Der Kanadier mit Schweizer Lizenz versuchte bei den GCK Lions einen Kaderplatz zu erhalten. Die Löwen vermochte er indes nicht zu überzeugen. Nun schliesst er sich den Wallisern an. Diese haben bereits einen anderen Spieler mit klingendem Namen verpflichtet. Der Sohn von Daniel Marois, Nick Marois, spielt ebenfalls im Wallis. 

Quelle: HC Sion

Artikelbild: HC Sion

Eishockey, slater_jim, hayes_ryan, guerra_uinter, sprunger_julien, lazarevs_michael, lersch_yannick, vauclair_tristan, liniger_michael, gailland_jeremy