Thurgaus Ryan Huras fällt verletzt aus

16.10.2015 15:14 | Von: Hockey Thurgau

Schlechte Nachrichten für Hockey Thurgau: Verteidiger Ryan Huras fällt kurz nach seiner Rückkehr aus einer Verletzungspause wieder mit einer Hirnerschütterung aus. Wann der Frankokanadier zurückkehren wird ist noch offen.


Die Verletzung zog sich Ryan Huras im 1.-Ligaspiel zwischen dem SC Weinfelden und dem EHC Dübendorf zu. Als Folge eines Checks und damit verbunden eines harten Aufpralls leidet der 24- jährige Verteidiger an einer neuerlichen Hirnerschütterung.

Ryan Huras verbrachte zur Überwachung einen Tag im Spital, durfte dieses jedoch in der Zwischenzeit wieder verlassen. Wann er allerdings aufs Eis zurückkehren wird, wird sich erst in den nächsten Tagen klären.

Neben Huras fehlen derzeit auch die Verteidiger Michael Roos und Roman Bucher. Diese zwei Spieler haben sich schon weitgehend von ihren Handverletzungen erholt und werden in absehbarer Zeit ihr Comeback im Team von Hockey Thurgau geben.

Eishockey, slater_jim, hayes_ryan, guerra_uinter, sprunger_julien, lazarevs_michael, lersch_yannick, vauclair_tristan, liniger_michael, gailland_jeremy