Hirnerschütterung bei Brady Murray

09.03.2015 09:18 |

Brady Murray von den Kloten Flyers hat am Samstag beim 3:1-Sieg in der Valascia von Ambri-Piotta eine Hirnerschütterung erlitten. "Tages-Anzeiger"-Informationen zufolge wurden beim Stürmer zum Glück keine bleibenden Schäden festgestellt.

Was war passiert? Der 30-Jährige blieb nach einem Check von Ryan O'Byrne (30) regungslos liegen. Noch immer liegt Murray in einem Tessiner Spital. Heute Montag wird er vermutlich nach Hause zurückkehren können.

Eishockey, slater_jim, hayes_ryan, guerra_uinter, sprunger_julien, lazarevs_michael, lersch_yannick, vauclair_tristan, liniger_michael, gailland_jeremy