Hirnerschütterung bei Brady Murray

09.03.2015 09:18 |

Brady Murray von den Kloten Flyers hat am Samstag beim 3:1-Sieg in der Valascia von Ambri-Piotta eine Hirnerschütterung erlitten. "Tages-Anzeiger"-Informationen zufolge wurden beim Stürmer zum Glück keine bleibenden Schäden festgestellt.

Was war passiert? Der 30-Jährige blieb nach einem Check von Ryan O'Byrne (30) regungslos liegen. Noch immer liegt Murray in einem Tessiner Spital. Heute Montag wird er vermutlich nach Hause zurückkehren können.

Eishockey, Eishockeynews, Spieler EH, Eishockey Kategorie Top, Videos Eishockey, Eishockey Gerüchte Kat., Events, Eishockey Transfers, Draft, Teams