Hütet Florence Schelling bald den SCL-Kasten?

30.12.2014 11:51 |

Das wäre ein Ding! (Symbolbild) - clyde (CC BY-NC-2.0)

Eine Frau im Tor der SCL Tigers?! Tönt irgendwie erfunden, doch genau das könnte in Bälde eintreffen. Dies berichtet zumindest das Spengler Cup-Magazin "Eissplitter".

Florence Schelling, ihres Zeichens Torhüterin der Schweizer Frauen-Nationalmannschaft und zweifelsfrei eine der Besten ihres Fachs, wünscht sich während einem Spiel der SCL Tigers im Tor zu stehen. In Erfüllung gehen könnte dieser Wunsch schon bald.

Sportchef Reber: "Interessante Idee"

Die Emmentaler führen die National League B schier uneinholbar an und denken ernsthaft über ein Engagement der 25-jährigen Zürcherin nach. VR-Mitglied Karl Brügger hat bereits grünes Licht gegeben. Jedoch unter dem Vorbehalt, dass die sportliche Führung der Tigers damit einverstanden ist.

Sportchef Jörg Reber (40) sagte derweil gegenüber dem "Eissplitter": "Eine interessante Idee. Ich werde es mit unserem Trainer besprechen." Schon bald könnte die hübsche Florence also für ein Spiel den Kasten der Langnauer hüten. 

Eishockey, Eishockeynews, Spieler EH, Eishockey Kategorie Top, Videos Eishockey, Eishockey Gerüchte Kat., Events, Eishockey Transfers, Draft, Teams