In Glarus auf Zebrastreifen erfasst

23.10.2015 15:35 | Von: Kantonspolizei Glarus

Am Freitag, 11.25 Uhr, ereignete sich auf der Schweizerhofstrasse in Glarus ein Verkehrsunfall.


Die Fussgängerin ist mit dem Schrecken davongekommen. - Kapo St. Gallen

Die Lenkerin eines Personenwagens war von der Gemeindehausstrasse herkommend in Richtung Bahnhof unterwegs. Beim Einbiegen auf die Schweizerhofstrasse übersah die 36- Jährige eine Frau, welche die Strasse auf dem Fussgängerstreifen in Richtung Gemeindehaus überquerte. Bei der Kollision wurde die 49-jährige Fussgängerin zu Boden geschleudert.

Beim Unfall wurde niemand verletzt. Es gab keinen Sachschaden.

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland