In Oberhofen mit Fuchs kollidiert

19.10.2015 09:46 | Von: Kapo Thurgau

Nach einem Verkehrsunfall in Oberhofen musste am Montagmorgen eine Rollerfahrerin ins Spital gebracht werden.


Die 16-jährige Rollerfahrerin war gegen 6.40 Uhr in Oberhofen auf der Illighauserstrasse in Richtung Zentrum unterwegs. Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau kollidierte sie beim Ortseingang mit einem Fuchs, der unvermittelt die Strasse überquerte.

Die Rollerfahrerin wurde bei der Kollision leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Das Tier verstarb auf der Unfallstelle, am Fahrzeug entstand Sachschaden von mehreren hundert Franken.

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland