Julien Vauclair gibt Nati-Rücktritt bekannt

21.03.2015 17:20 |

Julien Vauclair nie mehr für die Schweiz. - Fanny Schertzer

Der Verteidiger des HC Lugano, Julien Vauclair (35), hat per sofort seinen Rücktritt aus der Schweizer Herren A-Nationalmannschaft bekanntgegeben. Der 210-fache Internationale bestritt in seiner internationalen Karriere zwölf A-Weltmeisterschaften und gewann 2013 die Silbermedaille in Stockholm. Zudem absolvierte er als Junior eine U18- und zwei U20-Weltmeisterschaften - an den Olympischen Spielen war er 2002 in Salt Lake City, 2006 in Turin und 2014 in Sotschi mit von der Partie.

Julien Vauclair: "Die Entscheidung ist mir nicht leichtgefallen, es ist jedoch eine Realität, dass die Regeneration mit fortschreitendem Alter immer länger dauert. Ich war sehr gerne ein Teil der Nationalmannschaft und habe das Nati-Trikot stets mit Stolz getragen. An die vielen tollen Erinnerungen werde ich immer gerne zurückdenken."

Raeto Raffainer, Director of National Teams: "Wir haben Verständnis für Juliens Entscheid, auch wenn wir diesen bedauern. Er war während vieler Jahre eine wichtige Stütze für das Nationalteam. Wir wünschen ihm für seine weitere Karriere alles Gute."

Eishockey, Eishockeynews, Spieler EH, Eishockey Kategorie Top, Videos Eishockey, Eishockey Gerüchte Kat., Events, Eishockey Transfers, Draft, Teams