Kanton St. Gallen: Führerscheine einkassiert

15.02.2016 12:17 | Von: Kantonspolizei St. Gallen

In der Zeit zwischen Sonntag und Montag sind im Kanton St. Gallen drei Männer angehalten worden. Sie fuhren ihr Auto unter Drogen- oder Alkoholeinfluss.


In Rorschacherberg wurde auf dem Rastplatz der Autobahn A1 ein 26-Jähriger und in Steinach auf der Hauptstrasse ein 27-jähriger Autofahrer angehalten. Die durchgeführten Drogenschnelltests zeigten bei beiden ein positives Resultat. Die beiden Männer mussten eine Blut- und Urinprobe sowie ihren Führerausweis abgeben.

In Gossau wurde auf der Mooswiesstrasse ein 57-jähriger Mann kontrolliert, bei welchem der Atemalkoholtest positiv ausfiel. Auch er musste eine Blutprobe sowie seinen Führerausweis abgeben.

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland