Katze in Marthalen durch Wildtier getötet

16.10.2015 19:51 | Von: Kantonspolizei Zürich

Am Freitagnachmittag erhielt die Kantonspolizei Zürich die Meldung, dass in Marthalen eine tote Katze aufgefunden wurde. Ursache dürfte die Tötung durch ein Wildtier sein.


Die Katze hatte keinen Kopf und Schwanz mehr. (Symbolbild) - photophilde (CC BY-SA-2.0)

Gegen 13.30 Uhr meldete sich eine Anwohnerin bei der Kantonspolizei Zürich, dass sie eine tote Katze aufgefunden habe. Die ausgerückte Patrouille fand die Katze ohne Kopf und Schwanz vor.

Zur genauen Überprüfung wurde das Tier sichergestellt. Gemäss zwischenzeitlichen Erkenntnissen der Spezialisten des Dienstes Tier-/Umweltschutzes der Kantonspolizei Zürich steht eine Tötung der Katze durch ein Wildtier im Vordergrund. Weitere Abklärungen sind im Gange.

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland