Kollision zwischen Auto und Roller in Reutigen

14.10.2015 18:51 | Von: Kantonspolizei Bern

Bei einer Kollision zwischen einem Auto und einem Roller in Reutigen wurde am Mittwochmorgen eine Person verletzt und musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.


Der Unfall ereignete sich am Mittwoch, um 06.30 Uhr, auf der Stockentalstrasse am Ortsausgang Reutigen. Ein in Richtung Oberstocken fahrendes Auto kollidierte aus noch zu klärenden Gründen frontal mit einem Roller, der nach Wattenwil unterwegs war. Dabei wurde der Rollerlenker leicht verletzt und musste in der Folge mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden.

Beide Fahrzeuge wurden vom Abschleppdienst abtransportiert. Die Stockentalstrasse musste kurzzeitig gesperrt werden, die Feuerwehr Simmenfluh richtete entsprechend eine Umleitung ein. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland