Lakers-Legende Geyer tritt zurück

11.03.2015 11:09 |

Cyrill Geyer beendet seine Karriere. - SCRJ

Zum Ende der aktuellen Saison hängt der langjährige Lakers-Verteidiger Cyrill Geyer "seine Eishockeyschuhe an den Nagel" und beendet seine herausragende Profisport-Karriere.

Während nicht weniger als 14 Saisons stand Cyrill Geyer in der höchsten schweizerischen Spielklasse auf dem Eis, davon zwölf in Rapperswil-Jona. Geyer wechselte im Sommer 2002 vom EHC Chur an den Obersee, nachdem er mit seinem Ex-Club den Aufstieg geschafft und bereits zwei Jahre NLA-Eishockey gespielt hatte.

Treue Seele

Cyrill Geyer war an allen Höhepunkten der Rapperswiler NLA-Clubgeschichte beteiligt, zog fünf Mal mit unserer Mannschaft in die Playoffs ein. Persönlich sammelte der loyale Teamplayer und joborientierte Verteidiger 152 Scorerpunkte in 744 NLA-Matches – was für beeindruckende Zahlen! Cyrill Geyer ist Rekord-NLA-Spieler der Rapperswil-Jona Lakers; niemand sonst bestritt so viele Matches in der höchsten Spielklasse.

Cyrill Geyer übernahm auch Verantwortung als Captain und Assistantcaptain der Lakers.

Eine lebende Legende am Obersee

Der zweifache Familienvater gehört zweifelsohne zu den NLA-Legenden des Eishockeysports in Rapperswil-Jona. Vielleicht ist es ihm vergönnt, in den bis Saisonende ausstehenden Partien sein 50. NLA-Tor zu erzielen.

Eishockey, Eishockeynews, Spieler EH, Eishockey Kategorie Top, Videos Eishockey, Eishockey Gerüchte Kat., Events, Eishockey Transfers, Draft, Teams