Langnau am Albis: Bewaffneter Raubüberfall auf Shop

14.02.2016 11:09 | Von: Kapo ZH

Ein unbekannter Täter hat am Samstagabendein Verkaufsgeschäft in Langnau am Albis überfallen und Bargeld in der Höhe von über tausend Franken erbeutet. Verletzt wurde niemand.


Kurz vor 19.15 Uhr betrat der Mann einen Laden und bedrohte die anwesende Verkäuferin mit einer Faustfeuerwaffe. Unter Vorhalt der Waffe forderte der Täter Bargeld aus der Registrierkasse. Die Angestellte händigte ihm daraufhin das geforderte Geld aus. Kurz danach floh der Täter mit einer Beute im Gesamtbetrag von über tausend Franken und flüchtete in unbekannte Richtung. Die Angestellte blieb unverletzt.

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland