Lastwagen in Herzogenbuchsee auf Leitplanke geraten

14.10.2015 14:42 | Von: Kapo Bern

Am Mittwochmorgen ist in Herzogenbuchsee ein Lastwagen auf eine Leitplanke aufgefahren. Verletzt wurde beim Unfall niemand, infolge der Bergungsarbeiten kam es jedoch zu Verkehrsbehinderungen.


Der Unfall in Herzogenbuchsee wurde der Kantonspolizei Bern heute Mittwoch gegen 7.10 Uhr gemeldet. Ein Lastwagenfahrer war auf der Zürichstrasse von Herzogenbuchsee in Richtung Bützberg unterwegs.

Aus noch zu klärenden Gründen kam der Lastwagen bei der Bahnüberführung von der Fahrbahn ab und fuhr in der Folge am rechten Strassenrand auf die Leitplanke auf. Verletzt wurde beim Unfall niemand. Zur Bergung des Lastwagens mussten zwei Kräne beigezogen werden.

Die Zürichstrasse war während vier Stunden vollständig gesperrt. Eine Umleitung wurde durch die Feuerwehren Buchsi-Oenz und Bützberg eingerichtet. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland