Lugano per Flieger nach Genf

03.03.2015 19:26 |

Der HC Lugano überlässt vor Spiel zwei in der Viertelfinal-Serie gegen Genève-Servette nichts dem Zufall. Anstatt einer fünfstündigen Busfahrt machten sich die "Bianconeri" ganz bequem via Flieger auf den Weg in die Calvinstadt. An den Flugkosten beteiligten sich die Cracks sogar.

Gemäss der "Tribune de Genève" waren zwei Spieler jedoch nicht mit an Bord der Maschine. Die an Flugangst leidenden Juraj Simek (27) und Julian Walker (28) reisten wie gewohnt mit dem Bus an den Genfersee.

Eishockey, Eishockeynews, Spieler EH, Eishockey Kategorie Top, Videos Eishockey, Eishockey Gerüchte Kat., Events, Eishockey Transfers, Draft, Teams