Mädchen bei Kollision in Malans leicht verletzt

17.02.2016 15:59 | Von: Kantonspolizei Graubünden

Bei einer Streifkollision auf der Oberdorfgasse in Malans ist am Dienstagvormittag ein Mädchen leicht verletzt worden. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.


Durch Kollision leicht verletzt. - Kapo Graubünden

Eine 62-jährige Frau fuhr mit ihrem Personenwagen über die Oberdorfgasse abwärts in Richtung Dorfzentrum. Bei der Verzweigung Oberdorfgasse / Hintergasse lenkte sie ihr Fahrzeug an den rechten Fahrbahnrand um ein Kreuzen mit einem entgegenkommenden Kleinbus zu ermöglichen.

In diesem Moment lief von Hinten ein 13-jähriges Mädchen zwischen der rechten Personenwagenseite und der dortigen Mauer vorbei. Als die Fahrzeuglenkerin wieder die Fahrt fortsetzte touchierte sie mit der rechten Fahrzeugseite das Mädchen. Dadurch wurde die Fussgängerin leicht verletzt und suchte am Nachmittag einen Arzt auf.

Zur restlosen Klärung der Situation sucht die Kantonspolizei Zeugen, welche den Vorfall gesehen haben, insbesondere den Lenker des weissen Kleinbusses, welcher zu dieser Zeit über die Obergasse bergwärts fuhr. Hinweise sind erbeten an den Verkehrsstützpunkt Chur, Telefon 081 257 72 50. 

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland