Marica und Torku Konyaspor lösen Vertrag per sofort auf

16.10.2015 07:16 | Von: M.S.

Der Rumäne Ciprian Marica und der türkische Verein Torku Konyaspor beenden ihre Zusammenarbeit per sofort.


Der Club teilte gestern Donnerstag mit, dass man sich mit dem Angreifer auf eine Vertragsauflösung einigte. Über den Grund dieses Schrittes gab die sportliche Führung der Türken nichts bekannt.

Marica hatte in der laufenden Spielzeit nur einen Kurzeinsatz. Der Rumäne spielte in früheren Jahren auch schon in der Bundesliga für Schalke sowie Stuttgart.

Ebenfalls ein kurzes Gastspiel hatte der Offensivspieler bei Getafe in Spanien. 

Fussball, News, Verträge, News, News, Verletzungen, Pressemitteilungen, News, News, Gerüchte