Matchpucks für Tampa Bay und Washington

07.05.2015 07:39 |

In der NHL lichtet sich das Feld so langsam aber sicher. Doch noch ist nicht aller Tage Abend.


(Screenshot: youtube.com)

Die Tampa Bay Lightning stehen im Duell mit den Montréal Canadiens unmittelbar vor dem Sweep und dem damit verbundenen Einzug ins Endspiel der Eastern Conference. Auch in Spiel drei behielt das Team aus dem US-Bundesstaat Florida die Überhand. Praktisch mit der Schlusssirene im letzten Drittel fiel der 2:1-Siegtreffer. Sehr bitter für die Kanadier aus Montréal.

Gute Karten für Washington

Wie Tampa Bay fehlt auch den Washington Capitals seit dieser Nacht nur noch ein Sieg fürs Weiterkommen. Die Hauptstädter besiegten Vorjahresfinalist New York Rangers mit dem identischen Ergebnis 2:1. In der Serie legen Ovechkin und Co. nun mit 3:1 vorne.

Eishockey, slater_jim, hayes_ryan, guerra_uinter, sprunger_julien, lazarevs_michael, lersch_yannick, vauclair_tristan, liniger_michael, gailland_jeremy