Matip macht mächtig Kasse

16.02.2016 09:39 | Von: P.D.

Der Wechsel von Matip nach England lohnt sich auch aus finanzieller Sicht. An der Anfield Road verdient der Deutsch-Kameruner einen dicken Batzen.


Joel Matip sahnt mächtig ab. - Daniel Kraski (CC BY 2.0)

Nach monatelangem Hin und Her ist der Transfer von Joel Matip perfekt. Der 24-jährige Innenverteidiger wechselt im Sommer ablösefrei von Schalke 04 zum FC Liverpool (fussballinfos.ch berichtete).

In ihrer Dienstagsausgabe meldet die "Bild"-Zeitung, dass der grossgewachsene Internationale aus Kamerun in der Premier League sieben Millionen Euro pro Jahr kassiert. Zuvor soll Matip eine Offerte der "Königsblauen" abgelehnt haben. Sein Jugendverein bot ihm offenbar ein Gehalt in Höhe von 22 Millionen Euro im Rahmen eines Vierjahresvertrags.

Dank des Wechsels soll Matip zudem ein Handgeld von etwa fünf Millionen Euro erhalten.

Fussball, News, Verträge, News, News, Verletzungen, Pressemitteilungen, News, News, Gerüchte