Mauro Juri vier Spiele gesperrt

02.02.2018 14:31 | Von: asp

Entscheid im ordentlichen Verfahren: Vier Spielsperren und Busse gegen Mauro Juri von den HC Biasca Ticino Rockets.


Mauro Juri von den HC Biasca Ticino Rockets wird wegen eines Checks gegen den Kopf von Tim Wieser vom EHC Winterthur in der 39. Minute des Meisterschaftsspiels der Swiss League vom 28. Januar 2018 für vier Spiele gesperrt und mit CHF 2’000.- gebüsst (inkl. Verfahrenskosten). Eine Spielsperre hat Juri bereits verbüsst.

Artikelfoto: Ticino Rockets

Eishockey, slater_jim, hayes_ryan, guerra_uinter, sprunger_julien, lazarevs_michael, lersch_yannick, vauclair_tristan, liniger_michael, gailland_jeremy