Milan über Ancelotti-Entlassung bei Real froh

15.02.2016 09:45 | Von: P.D.

Bei Milan ist man froh darüber, dass Ancelotti nicht mehr Real-Coach ist.


Nächste Saison übernimmt Carlo Ancelotti in München. - Doha Stadium Plus Qatar (CC BY 2.0)

Carlos Bacca wechselte 2015 für 30 Millionen Euro vom FC Sevilla zur AC Milan. Im San Siro erzielte der kolumbianische Nationalspieler in 25 Pflichtspielen bislang 13 Treffer.

Um ein Haar wäre Bacca allerdings nicht in Mailand gelandet, sondern in Madrid. Carlo Ancelotti, der damalige Coach von Real Madrid, wollte den 29-Jährigen unbedingt zu den "Königlichen" holen.

Vergangenen Sommer trennten sich die Madrilenen jedoch vom 56 Jahre alten Italiener und der Bacca-Transfer kam nicht zustande. "Wenn Ancelotti bei Real Madrid geblieben wäre, würde Bacca jetzt vermutlich dort spielen", ist sich Adriano Galliani, Klubboss der "Rossoneri", sicher.

Zur neuen Saison wird Ancelotti bei Bayern München das Erbe von Pep Guardiola antreten. Ob er sich dann erneut an Bacca heranmacht?

Fussball, News, Verträge, News, News, Verletzungen, Pressemitteilungen, News, News, Gerüchte