Mit Sprengstoff gedroht! Mann in Nendaz/VS überwältigt

15.02.2016 10:31 | Von: P.D.

Am Montag konnte die Walliser Polizei einen Mann festnehmen. Dieser hatte sich seit Sonntagmorgen in einem Haus im Brignon in der Gemeinde Nendaz VS verschanzt. Er drohte mit Sprengstoff.


Die Einsatzkräfte am Ort des Geschehens. - Kapo Wallis

Die Polizei konnte am Montagmorgen das Haus stürmen und den Mann verhaften. Dies bestätigte Jean-Marie Bornet, Mediensprecher der Walliser Polizei, heute gegenüber der Nachrichtenagentur "sda". Verletzt wurde niemand.

Der Festgenommene verschanzte sich seit Sonntagmorgen in seinem Haus und zeigte sich alles andere als kooperativ. Zudem stellte er chemische Produkte auf einen Fenstersims, um den Eindruck zu erregen, dass er in Besitz von Sprengstoff sei.

Noch in der Nacht auf Montag konnten die Beamten diese Produkte jedoch eliminieren. Als Vorsichtsmassnahme evakuierte die Polizei die Bewohner der Häuser in der Nachbarschaft. Das Motiv des Mannes blieb bis Montagmorgen unklar.

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland