Mit Traktor und Anhängern in Oberneunforn verunfallt

15.10.2015 15:50 | Von: Kapo Thurgau

Nach einer Auffahrkollision in Oberneunforn mussten am Donnerstagmorgen zwei Personen zur Kontrolle in Spital gebracht werden.


Zur Bergung des gekippten Anhängers musste ein Kran eingesetzt werden. - Kapo Thurgau

Ein 25-jähriger Autofahrer wollte um zirka 6.30 Uhr von der Hauptstrasse links in die Waltalingerstrasse abbiegen und musste wegen des Verkehrsaufkommens anhalten. Ein nachfolgender, 57-jähriger Traktorfahrer bemerkte dies zu spät und kollidierte mit dem Heck des Autos. Durch den Aufprall drehte sich der Traktor um 180 Grad, zusätzlich kippte einer der beiden Ahänger, die mit Zuckerrüben vollgeladen waren.

Zwei Insassen des Autos klagten nachdem Unfall über Schmerzen und wurden vom Rettungsdienst zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Für technische Abklärungen beim Traktor und den Anhängern kamen Spezialisten der Verkehrspolizei der Kantonspolizei Thurgau vor Ort. Während der Bergung und der Unfallaufnahme wurde der Verkehr durch die Feuerwehr Weinland umgeleitet.

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland