Neuer Nachwuchschef für den FC Luzern

01.06.2015 17:51 |

Genesio Colatrella (43) wird ab 1. Juli neuer Leiter Nachwuchs sowie Technischer Leiter des Projektes Team Innerschweiz.


Er ersetzt Andy Egli, der eine neue Herausforderung sucht. Colatrella ist zurzeit Technischer Leiter des SC Kriens. Er ist Instruktor des Schweizerischen Fussballverbandes und kennt den Innerschweizer Fussball aus verschiedensten Funktionen bestens. Unter anderem wurde er mit der U-17 FC Luzern/SC Kriens dreimal Schweizer Meister.

Sportchef Rolf Fringer freut sich: "Colatrella erfüllt unser Anforderungsprofil ideal. Er ist äusserst kompetent, hat eine grosse Erfahrung im Nachwuchsbereich und gilt als Identifikationsfigur im Innerschweizer Fussball."

Als Spieler feierte Colatrella mit dem FC Thun den Aufstieg in die Nationalliga A, beim SC Kriens spielte er in der Nationalliga B.

Fussball, News, Verträge, News, News, Verletzungen, Pressemitteilungen, News, News, Gerüchte