Neuer Sportchef für Ambri-Piotta?

15.04.2015 08:05 |

Serge Pelletier hält die Jobs als Trainer und Sportdirektor inne, letzteren könnte er allerdings bald abgeben.


Veränderungen in der Valascia? - eishockeyticker.ch

Die Transferpolitik und die eher verkorkste abgelaufene Saison haben Kritik an Serge Pelletier laut werden lassen. Mit diversen personellen Fehlgriffen (Bouillon, O'Byrne, Aucoin, Dostoinov, etc.) hat sich der 49-Jährige selber in diese ungemütliche Lage gebracht.

Nun bereitet ihm gemäss der "Luzerner Zeitung" auch das Problem um den dritten Torhüter Michael Flückiger (31) Kopfzerbrechen. Nach dem Zuzug von Nolan Schaefer (35) ist mit Sandro Zurkichen (25) das Goalie-Duo für die kommende Saison bereits komplett.

Flückiger will man daher loswerden. Ein Verkauf gestaltet sich aber zusehends schwierig.

Genervter Präsident

Laut der "NLZ" sollen diese Angelegenheiten dem Präsidenten von Ambri, Filippo Lombardi, sauer aufgestossen sein. Er möchte schon länger einen separaten Sportchef und einen Trainer. So kursieren die vermeintlichen Namen für den Posten als Sportchef auch schon umher. Nicola Celio (42), Régis Fuchs (45) und Paolo Duca (33), der diese Woche jedoch als Spieler verlängern dürfte, werden gehandelt.

In der Pole Position soll sich Ivano Zanatta (55) befinden. Der ehemalige Trainer von Lugano kam zuletzt in der KHL rum.

Gut möglich also, dass der Kanadier Pelletier schon bald nur noch das Amt des Trainers bekleiden und ihm ein neuer Sportchef zur Seite gestellt wird.

Eishockey, Eishockeynews, Spieler EH, Eishockey Kategorie Top, Videos Eishockey, Eishockey Gerüchte Kat., Events, Eishockey Transfers, Draft, Teams