Neuer Verteidiger gefunden

07.07.2017 16:57 | Von: HCAP/ube

Der Hockey Klub Ambri Piotta gibt die Verpflichtung des Italo-Kanadischen Verteidigers Nick Plastino für die kommende Saison 2017/18 bekannt.


Plastino (Jahrgang 1986), ist in Sault Ste. Marie Ontario geboren und in Ambri in seine elfte Saison in Europa starten. Während seiner Juniorenzeit in Kanada spielte er vier Jahre für die Barrie Colts in der kanadischen Juniorenliga OHL.

2007/08 debütierte er in Europa. Hier spielte er bisher für Asiago (italienische A Liga), Bofors und Karlskoga (Allvenskan Hockey Schweden), Orebro (SHL), Stavenger Oilers (Norwegen) und Tappara Tampere (Liiga). Letzte Saison bestritt er in Bratislava und war mit Slovan Bratislava in der KHL tätig.

2015/16 gewann der rechtsschiessende Verteidiger mit Tappare den Meistertitel in Finnland. Dabei konnte er sich die meisten Assists eines Verteidigers in den Play-Offs gut schreiben lassen. Zudem nahm Plastino an drei Weltmeisterschaften mit der italienischen Nationalmannschaft teil und konnte in der italienischen Liga zwei Meistertitel mit Asiago feiern. In der Champions Hockey League schrieb er sich in 14 Partien sieben Punkte gut.

Dem neuen Verteidiger der Leventiner werden gute technische Fähigkeiten attestiert. Er verfügt über einen guten ersten Pass und ist auf dem Eis sehr Mobil. Seine Effizienz im Powerplay und die Zuverlässigkeit in der offensiven und defensiven Zone sprechen für ihn.

Mit der Verpflichtung Plastinos wird sich der HC Ambri nun auf die beiden letzten offenen Kaderpositionen konzentrieren. Gesucht werden noch zwei ausländische Stürmer.

Artikelbild: Wickimedia

 

 

Eishockey Kategorie Top, Eishockey Transfers, Eishockey Verträge, Transfer Ambri, Vertrag Ambri, EISHOCKEYTICKER.ch-NEWS