Heftige Niederlage für Minnesota Wild

23.04.2015 06:43 |

Playoff-Spiel vier, zuhause, gegen die St. Louis Blues ist Nino Niederreiter und seinen Teamkollegen völlig aus den Händen geglitten.


Vladimir Tarasenko netzt ein. - Screenshot Youtube

Gleich mit 6:1 siegten die St. Louis Blues bei den Minnesota Wild und haben die Serie auf 2:2 ausgeglichen. Nach lediglich elf Minuten war die Partie mit 3:0 für die Gäste bereits vorzeitig entschieden.

Der Schweizer Stürmer Nino Niederreiter erhielt 16:26 Minuten Eiszeit und beendete das Spiel mit einer ausgeglichenen Bilanz. Den Pass zum einzigen Treffer für Minnesota kam vom 22-jährigen Bündner.

Tarasenko brilliert


Dubnyk in Aktion

Eishockey, Eishockeynews, Spieler EH, Eishockey Kategorie Top, Videos Eishockey, Eishockey Gerüchte Kat., Events, Eishockey Transfers, Draft, Teams