NHL-Star Chara erhält Sonderurlaub

06.02.2014 00:00 |

 

 

Die NHL-Stars treffen erst nach der Olympia-Eröffnungsfeier von morgen Freitag in Sotchi ein - alle ausser Zdeno Chara. Der slowakische Hüne erhielt von den Boston Bruins eine Woche Sonderurlaub und verpasst damit zwei Partien seines Klubs. An der Eröffnungsfeier wird der Verteidiger die Fahne seines Landes ins Stadion tragen.

 

NHL, UFA