Niederreiter Sieger im Duell gegen Diaz und Hiller

28.03.2015 06:57 |

Niederreiter und Co. dürfen feiern. - Screenshot Youtube

Die Minnesota Wild von Nino Niederreiter (22) setzten sich mit 4:2 gegen die Calgary Flames mit einem Kurzeinsatz von Jonas Hiller (33) im Tor und Verteidiger Raphael Diaz (29). im letzten Drittel fiel die Entscheidung mit drei Treffern der Wild. Im Kampf um einen Platz in den Playoffs haben die Wild intakte Chancen.

Der Schweizer Stürmer Niederreiter stand 17:25 Minuten auf dem Eis und konnte mit einer ausgeglichenen Bilanz das Eisfeld verlassen. Insgesamt schoss er dreimal auf den gegnerischen Torhüter.

Diaz zeigte eine ordentliche Leistung bei Calgary und konnte das Spiel mit einer Plus-2-Bilanz verlassen. Sein Teamkollege Hiller kam nach dem vierten Gegentreffer ins Spiel und hütete das Tor für die restlichen 6:44 Minuten.

Eishockey, Eishockeynews, Spieler EH, Eishockey Kategorie Top, Videos Eishockey, Eishockey Gerüchte Kat., Events, Eishockey Transfers, Draft, Teams