OHL: Guelph trotz zwei Toren von Pius Suter out

15.04.2015 08:14 |

Die Saison 2014/15 ist für Pius Suter und Phil Baltisberger zu Ende.


Die Sault Marie Greyhounds haben sich auch in Spiel vier als zu stark erwiesen. Mit 3:2 setzten sie sich bei Guelph Storm durch. Beim Stand von 0:3 aus Sicht der Gastgeber schoss der Schweizer Pius Suter (18) zwei Tore und verkürzte auf 2:3 - zu mehr reichte es allerdings nicht mehr. Somit ist Guelph Storm mit 0:4 sang- und klanglos ausgeschieden.

Suter schoss zwei Tore und wurde zum besten Spieler gewählt. Teamkollege Phil Baltisberger (19) konnte das Spiel mit einer neutralen Bilanz beenden.

 



Eishockey, Eishockeynews, Spieler EH, Eishockey Kategorie Top, Videos Eishockey, Eishockey Gerüchte Kat., Events, Eishockey Transfers, Draft, Teams