OHL: Pius Suter skort und gewinnt trotz 0:2

18.03.2015 08:11 |

Guelph Storm ist gegen die Kitchener Rangers ein herrliches Comeback gelungen. Trotz 0:2-Rückstand siegten die Gastgeber schliesslich noch mit 3:2. Massgeblichen Anteil am Erfolg hat auch der Schweizer Pius Suter. Nach 25 Minuten erzielte der 18-jährige Center den 1:2-Anschlusstreffer.

Suter wurde nach Spielende zum drittbesten Akteur der Partie gewählt. Teamkollege Phil Baltisberger (19) beendete die Begegnung mit einer Minus-1-Bilanz.

Eishockey, slater_jim, hayes_ryan, guerra_uinter, sprunger_julien, lazarevs_michael, lersch_yannick, vauclair_tristan, liniger_michael, gailland_jeremy