Olten: Schild verletzt - Rampazzo kommt vom HCD

22.09.2014 15:06 |

Roman Schild fällt erneut aus. - ehco.ch

Der 28-jährige Stürmer des EHC Olten, Roman Schild, fällt erneut verletzt aus. Schild, der in den beiden letzten Saisons ebenfalls schon mit einer Gehirnerschütterung längere Zeit ausgefallen war, muss erneut mit dem Training aussetzen. Das Sommertraining konnte Roman Schild noch problemlos absolvieren. Als dann aber das Eistraining begann, setzten bei ihm die Symptome wieder ein.

Eine Untersuchung plus eine Zweitanalyse ergab nun, dass Roman Schild an einer posttraumatischen Restsymptomatik im Bereich der oberen Halswirbelsäule leidet. Roman Schild hat bereits mit einer entsprechenden Therapie begonnen. Schild wird bis ca. Ende Jahr ausfallen.

EHC Olten verpflichtet Ruben Rampazzo

Des weiteren hat der EHC Olten mit Ruben Rampazzo einen 21-jährigen Verteidiger für vorerst eine Woche verpflichtet. Der 192cm grosse Verteidiger stösst vom HC Davos zu den Powermäusen.

Die Verpflichtung von Rampazzo erfolgte wegen der Verletzung von Mike Marolf. Marolf leidet an einer Schulterverletzung und fällt noch längere Zeit aus.

Eishockey, slater_jim, hayes_ryan, guerra_uinter, sprunger_julien, lazarevs_michael, lersch_yannick, vauclair_tristan, liniger_michael, gailland_jeremy