Personenwagen rollt in Urnäsch ungesichert auf Bahngleis

18.10.2015 13:12 | Von: Kapo Appenzell AR

Am frühen Sonntagmorgen rollte kurz nach Mitternacht ein Personenwagen in Urnäsch ungesichert rückwärts auf das Bahngleis.


Das Fahrzeug auf dem Bahntrassee. - Kapo Appenzell AR

Die involvierte Fahrzeuglenkerin vergass nach einer mehrstündigen Autofahrt das Fahrzeug korrekt zu sichern. In der Folge machte sich der Personenwagen selbständig, fuhr rund 25 Meter rückwärts über eine Böschung und kam schliesslich auf dem Bahntrassee der Appenzeller Bahnen zum Stillstand.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Dank einer aufwändigen Kranbergung, konnte die Bahnstrecke für den fahrplanmässigen Betrieb vom Sonntagmorgen wieder frei gemacht werden.

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland