Picard darf auflaufen

08.04.2014 16:56 |

Servette bekommt recht. - Martin Meienberger / meienberger-photo

Das Verbandsportgericht der Swiss Ice Hockey Federation hat den Rekurs von Genève-Servette HC im Fall Alexandre Picard gutgeheissen. Somit darf der 28 Jahre alte Flügelspieler seinen Teamkollegen heute Abend beim sechsten Halbfinal-Spiel zu Hause gegen die ZSC Lions unter die Arme greifen.

Nach seinem Check gegen den Kopf von ZSC-Stürmer Dan Fritsche (28) wurde der Servettien in erster Instanz zu einer Zweispielsperre verdonnert. Die erste von ihnen hat Picard bereits abgesessen und die zweite hob der Verband nun auf.

Eishockey, Eishockeynews, Spieler EH, Eishockey Kategorie Top, Videos Eishockey, Eishockey Gerüchte Kat., Events, Eishockey Transfers, Draft, Teams