Polizeieinsatz bei SCB - HCD

16.11.2014 17:12 |

Am Samstagabend fand in Bern das Eishockeyspiel zwischen dem SC Bern und dem HC Davos (3:2 n.P.) statt. Bei der Anreise der Gästefans mit den Cars kam es beim Stadion zu Provokationen und Handgreiflichkeiten zwischen den gegnerischen Fans.

Nachdem diese zunächst durch die Einsatzkräfte der Kantonspolizei Bern getrennt werden konnten, wurden die Polizisten schliesslich selbst mit Gegenständen beworfen. In der Folge wurde kurzzeitig Reizstoff eingesetzt. Die Situation konnte beruhigt und ein geordneter Einlass ins Stadion gewährleistet werden.

Ein Fan, welcher auf dem Weg zum Gästeeingang inmitten der Fans eine Knallpetarde zündete, wurde in Zusammenarbeit mit dem Sicherheitsdienst des Stadions angehalten. Der Mann wird zur Anzeige gebracht.

Das nachfolgende Spiel wie auch die Abreise der Fans verlief ohne weitere Zwischenfälle.

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland