Wird Ramon Vega neuer FIFA-Präsident?

19.10.2015 10:13 | Von: M.S.

Der ehemalige Schweizer Nationalspieler Ramon Vega könnte laut einem Bericht der "BBC" als möglicher neuer FIFA-Präsident kandidieren.


"Ich bin unbelastet und ich habe sowohl im Fussball als auch in den Finanzen sehr viel Erfahrung", sagt der 44-jährige Schweizer.

Seit seinem Rücktritt als Profifussballer im Jahre 2004 arbeitet Vega in der Finanzbranche. Ob er sich wirklich zur Wahl stellen wird, entscheidet der ehemalige Abwehrspieler in den kommenden Tagen.

Seine Bewerbung muss er bis spätestens am 26. Oktober eingereicht haben. Bisher haben UEFA-Präsident Michel Platini und Prince Ali bin al-Hussein ihre Unterlagen eingereicht. 

Fussball, News, Verträge, News, News, Verletzungen, Pressemitteilungen, News, News, Gerüchte