Rappi bedient sich beim Schweizer Meister

19.09.2013 00:00 |

 

 

Rapperswil-Jona Lakers (iro) – Die Rapperswil-Jona Lakers reagieren auf die verletzungsbedingten Ausfälle der Verteidiger Cyrill Geyer und Andreas Camenzind. Sie leihen per sofort und bis zur Nationalmannschaftspause im November Dan Weisskopf vom SC Bern aus.

 

Der in Biel geborene 23jährige Dan Weisskopf gilt als vorbildlicher Teamplayer. Der 183 cm grosse und 83 kg schwere Verteidiger überzeugte die sportliche Leitung des SC Bern, wo er im Sommer einen Vertrag bis 2015 erhielt.  

 

Nach den Ausfällen von Cyrill Geyer (Bänderverletzung) und Andreas Camenzind (schwere Gehirnerschütterung) sahen die Lakers Handlungsbedarf. Weisskopf ist nach Daniel Fernholm, der den ebenfalls rekonvaleszenten Derrick Walser ersetzt, der zweite Neuzugang während der laufenden Saison.

 

Eishockey Transfers