Real Madrid tütet Sommertransfer ein

28.06.2017 13:19 | Von: pad

Auch die "Königlichen" lassen sich nicht lumpen und verpflichten im Hinblick auf die Saison 2017/18 einen neuen Spieler. Der Kicker höchstpersönlich hat den Transfer nun bestätigt.


"Ich bin sehr aufgeregt, was die nächste Saison betrifft und begeistert, mit den besten Spielern der Welt zusammen zu spielen. Jetzt muss ich weiterhin arbeiten und kämpfen", erzählte Theo Hernandez gegenüber "Real Total". Der 19-jährige Franzose spricht damit seinen Wechsel zu Real Madrid an.

Seit Wochen wurde darüber spekuliert, nun ist es offiziell: Der Linksverteidiger verlässt Atlético Madrid um beim Stadtrivalen anzuheuern. "Marca"-Informationen zufolge bezahlen die "Merengues" die im bis 2021 laufenden Vertrag verankerte Ausstiegsklausel von 24 Millionen Euro. Durch zusätzliche leistungsbezogene Zahlungen und Klauseln soll sich die Ablösesumme auf insgesamt 26 Mio. Euro belaufen.

In der abgelaufenen Saison war der französische U21-Internationale an Deportivo Alavés ausgeliehen. Nun soll er bei Real als Nachfolger von Marcelo (29) aufgebaut werden. 

Artikelfoto: untipografico (CC BY 2.0)

Fussball, News, Verträge, News, News, Verletzungen, Pressemitteilungen, News, News, Gerüchte