Rippenbruch: WM-Aus für Bärtschi

10.05.2014 12:22 |

Für Sven Bärtschi ist die Eishockey-WM in Minsk bereits Geschichte. Der 21-jährige Flügelstürmer zog sich bei der 0:5-Klatsche gegen Russland einen Rippenbruch zu, wie Untersuchungen im Spital ergeben haben, und kann nicht mehr eingesetzt werden. Headcoach Sean Simpson (54) nominierte bereits Benjamin Plüss (35) von Fribourg-Gottéron nach.

Eishockey, slater_jim, hayes_ryan, guerra_uinter, sprunger_julien, lazarevs_michael, lersch_yannick, vauclair_tristan, liniger_michael, gailland_jeremy