Rohrdorf BW - PKW kollidiert mit Sattelzug

02.07.2017 15:07 | Von: Polizeipräsidium Konstanz

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es heute Morgen um 05:30 Uhr auf der B 313 in Höhe der Ortschaft Rohrdorf.


Ein in Richtung Sigmaringen fahrender Pkw der Marke Honda kam aus bislang nicht bekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem ordnungsgemäß entgegenkommenden Sattelzug. Der 26-jährige Pkw-Lenker erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen. Die 26-jährige Beifahrerin wurde eingeklemmt und musste zunächst durch Angehörige der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Im weiteren Verlauf wurde sie mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Klinikum verbracht. Der Fahrer des Sattelzugs wurde leicht verletzt. An beiden beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von mindestens 18.000 Euro. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde durch die Staatsanwaltschaft Hechingen die Hinzuziehung eines Gutachters angeordnet. Zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge wurde die B 313 in Höhe der Unfallstelle bis 10.08 Uhr für den Fahrzeugverkehr komplett gesperrt und eine örtliche Umleitung eingerichtet.

Artikelfoto: Symbolbild

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland