Rotenhausen: Rauch in Wohnung

15.10.2015 09:57 | Von: Kantonspolizei Thurgau

Die Kantonspolizei Thurgau hat in der Nacht zum Donnerstag in Rothenhausen einen Mann aus einer Wohnung gerettet.


Anwohner meldeten der Kantonspolizei Thurgau um zirka 1.30 Uhr Lärm aus einer Nachbarwohnung. Die Polizeipatrouille bemerkte bei ihrem Eintreffen Rauch im Wohnraum und alarmierte über die Kantonale Notrufzentrale die Feuerwehr. Weil der 42-jährige Bewohner nicht auf die Rufe der Polizisten reagierte, mussten diese die Tür aufbrechen und den Bewohner aus der Wohnung retten. Er blieb unverletzt.

Die Polizeipatrouille und die Feuerwehr Bussnang konnten die starke Rauchentwicklung in der Küche eindämmen und das Gebäude lüften.

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland