Rue FR - Bei Selbstunfall schwer verletzt

26.06.2017 14:58 | Von: bag

Am Samstagabend hat sich ein Motorradfahrer bei einem Selbstunfall in Rue FR schwere Verletzungen zugezogen. Er ist aber ausser Lebensgefahr.


Wie die Kantonspolizei Fribourg mitteilt, war am Samstag, um 19.00 Uhr, ein 33-jähriger Motorradfahrer auf der Route de Porsel in Ursy in Richtung Porsel unterwegs. Plötzlich verlor er in Rue aus noch unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Motorrad und geriet von der Fahrbahn. Schliesslich kam das Motorrad in einem Feld unterhalb der Strasse zum Stillstand. 

Der Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt und musste mit der Rega ins Spital geflogen werden. Er befindet sich ausser Lebensgefahr. 

Artikelfoto: polizeiticker.ch - (Symbolbild)

Verkehrsunfälle Fribourg, Verkehrsunfälle