Schickt Ambri Birbaum vorzeitig zurück zu Gottéron?

06.04.2015 13:29 |

Für Alain Birbaum zeichnet sich eine Rückkehr in die BCF-Arena an. Ambri-Piotta möchte den Routinier loswerden.


Alain Birbaum soll zurück in die Westschweiz. - Fanny Schertzer CC BY-SA 3.0)

Obwohl Alain Birbaum eigentlich auch noch für die kommende Saison auf Leihbasis im Tessin beim HC Ambri-Piotta verbringen sollte, könnte er schon in Kürze zu Fribourg-Gottéron zurückkehren. In der Valascia enttäuschte der 29 Jahre alte Verteidiger über weite Strecken, weshalb die Chefetage der "Biancoblu" ohne ihn plant.

eishockeyticker.ch-Informationen zufolge haben bereits Gespräche zwischen den beiden Klubs bezüglich einer vorzeitigen Auflösung des Leihkontrakt stattgefunden. Fribourgs neuer Sportchef Christan Dubé (37) soll nicht abgeneigt sein, den Schweizer vorzeitig zurück in der Westschweiz begrüssen zu dürfen.

Die ehemaligen Teamkollegen verstehen sich auch neben dem Eis prächtig. Zudem sind auch die Beziehungen zwischen den beiden Vereinen aus der National League A mehr als nur intakt.

Eishockey, Eishockeynews, Spieler EH, Eishockey Kategorie Top, Videos Eishockey, Eishockey Gerüchte Kat., Events, Eishockey Transfers, Draft, Teams