Schnellfahrer in Rümlang festgenommen - Drogen sichergestellt

13.02.2016 13:02 | Von: Kantonspolizei Zürich

Die Kantonspolizei Zürich hat am Donnerstagabend in Rümlang ein Schnellfahrer verhaftet und Drogen sichergestellt.


Die Handschellen klickten. (Symbolbild) - banspy (CC BY 2.0)

Verkehrspolizisten führten im Verlaufe des Abends, ausserorts auf der Flughofstrasse, eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Ein 21-jähriger Lenker eines Fahrzeuges war dabei mit 95 statt mit den signalisierten 60 Stundenkilometern unterwegs gewesen. Anlässlich der Messung stellten die Polizisten zudem fest, dass er ohne die erforderliche Freisprecheinrichtung während des Fahrens telefoniert hatte.

Im Weitern führte die Überprüfung im Innern des Wagens portioniertes, abgepacktes Marihuana zutage. Der geschätzte Gesamtwert beläuft sich auf 200 Gramm. Bargeld im Wert von über 1'300 Franken, Laptops sowie Mobiltelefone wurde ebenfalls sichergestellt. Eingehende polizeiliche Ermittlungen ergaben, dass zwei der sichergestellten Laptops als gestohlen gemeldet waren.

Der Gesetzesbrecher wurde verhaftet, bei ihm wurde ein Blut- sowie Urinprobe angeordnet.

Der festgenommene Schweizer wurde der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland zugeführt. Sein Führerausweis, welcher er auf Probe besass, wurde zuhanden des Amts für Administrativmassnahmen abgenommen.

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland