Schultereckgelenkssprengung bei Decarli

21.10.2015 15:02 | Von: Eintracht Braunschweig

Verletzungspech bei den "Löwen" von Eintracht Braunschweig.


Saulo Decarli hat sich im Abschlusstraining bei der U23, für die er am vergangenen Sonntag zum Einsatz kommen sollte, eine Schulterverletzung zugezogen. Ärztliche Untersuchungen ergaben, dass es sich dabei um eine Schultereckgelenkssprengung handelt, die nicht operativ behandelt wird. Der Abwehrspieler der Löwen absolviert aktuell ein individuelles Training.

Fussball, News, Verträge, News, News, Verletzungen, Pressemitteilungen, News, News, Gerüchte