Schweden nur knapp zu stark für die Schweiz

10.05.2015 10:09 |

Um ein Haar hätten die "Eisgenossen" dem Favoriten aus dem hohen Norden ein Bein gestellt.


Im Duell mit Schweden musste die Schweizer Nationalmannschaft an der Eishockey-Weltmeisterschaft in Tschechien eine knapp 1:2-Niederlage nach Verlängerung hinnehmen.

Den zwischenzeitlichen 0:1-Rückstand vermochte die Hanlon-Auswahl wettzumachen, doch in der Overtime kassierte man schliesslich mit dem ersten Gegentreffer in Unterzahl an dieser WM das entscheidende Tor.

Dennoch könnte der eine Punkt in der Endabrechnung um die Viertelfinal-Qualifikation Gold wert sein.

Eishockey, slater_jim, hayes_ryan, guerra_uinter, sprunger_julien, lazarevs_michael, lersch_yannick, vauclair_tristan, liniger_michael, gailland_jeremy