SCL-Schnyder endgültig freigesprochen

15.04.2014 21:26 |

Der Court of Arbitration for Sport (CAS) hat die vom EHC Olten und Ronny Keller eingelegte Berufung gegen den Entscheid des Verbandssportgerichts der Swiss Ice Hockey Federation, der den Spieler Stefan Schnyder (SC Langenthal) vom Vorwurf eines Verstosses gegen das Regelbuch der International Ice Hockey Federation (IIHF) freigesprochen hatte, abgewiesen.

Das Verbandssportgericht der Swiss Ice Hockey Federation hatte in dem angefochtenen Urteil bereits einen ersten Entscheid des Einzelrichters für Disziplinarsachen der Swiss Ice Hockey Federation aufrechterhalten.

Die für die Streitsache ernannten Schiedsrichter des CAS sind nach umfangreicher Beweiserhebung zu der gleichen Schlussfolgerung wie die Vorinstanzen gelangt, dass die Umstände des tragischen Vorfalls die eindeutige Feststellung eines "Foulspiels", und damit einen Verstoss gegen das Regelbuch der IIHF, nicht zulassen. 

Eishockey, Eishockeynews, Spieler EH, Eishockey Kategorie Top, Videos Eishockey, Eishockey Gerüchte Kat., Events, Eishockey Transfers, Draft, Teams